Rezension: Calendar Girl

Dienstag, 20. September 2016






Titel: Calendar Girl
Autor/in: Audrey Carlan
Verlag: Ullstein
Preis: 12.99 €
Seitenanzahl: 364
Kapitel: 3x 10
Erscheinungsdatum:Juni 2016
Genre: Roman


Inhalt:

Mia Saunders braucht Geld. Viel Geld. Eine Million Dollar. Ihr Vater konnte seine Spielschulden nicht begleichen. Um die Summe aufzutreiben, heuert Mia bei einer Agentur an und lässt sich als Escort – Girl buchen. Für 100.000 Dollar pro Monat – leicht verdientes Geld! Sex ist ausdrücklich nicht Teil des Deals. Doch als sie ihrem ersten Kunden gegenüber steht, ist schnell klar: Zwischen ihr und Wes knistert es gewaltig. Vor den beiden liegt ein Monat voll heißer Leidenschaft. Aber Mia darf sich nicht verlieben. Den Wes ist nur Mr Januar …

Meine Meinung:

Leider muss ich sagen, dass mich das Buch von Audrey Carlen nicht ganz überzeugen konnte. Es war mir eindeutig zu viel Sex. Was für mich die ganze Geschichte kaputt gemacht hat. Es hat nach einer Zeit, keinen Spaß mehr gemacht zu lesen. Man konnte schon vorhersehen was passiert. Meiner Meinung nach hätte die Autorin auch besser auf das Thema mit ihren Vater eingehen können. Das Thema ist in dem Buch total untergegangen. Leider konnte ich mich auch überhaupt nicht mit der Protagonistin identifizieren und das hat mir gefehlt. Was ich jetzt aber nicht schlimm finde. Aber jetzt zu den guten Dingen: Es lässt sich unheimlich leicht lesen. Dem entsprechend hatte ich das Buch auch schnell durch. Außerdem fand ich die Charaktere sehr toll. Ich konnte mir alle sehr gut vorstellen und muss sagen, das ich eindeutig im Team Wes bin. (Der sieht aber auch verdammt gut aus  :‘D)  
Was mir auch noch sehr gut gefallen hat, war wie die Kapitel aufgeteilt waren. Sie waren nicht zu lang und auch nicht zu kurz.

Fazit:

Ich kann das Buch den Leuten empfehlen, die mehr auf Erotik stehen und die vielleicht paar Schwierigkeiten, mit der Vorstellung von Personen haben.
Trotz ein paar Mängel, gebe ich dem Buch 3/5 Sternen.  


1 Kommentar:

  1. Schön, mal eine Rezension dafür gefunden zu haben. Ich hätte nicht erwartet, dass mal jemand sagt, dass Calendar Girl auch Mängel hat, weil alle sagen, dass es ein tolles Buch sei. Danke für diese tolle Rezension ♥ :D

    AntwortenLöschen

 
Design by Mira Dilemma.